Unser Erbrecht-Glossar
 

Niederstwertprinzip Erbrecht

Im Rahmen von Pflichtteilsergänzungsansprüchen gilt das sog. Niederstwertprinzip. Dies bedeutet, dass im Rahmen dieser Ansprüche geprüft wird, ob der übertragene Gegenstand zum Zeitpunkt der Schenkung selbst oder aber zum Zeitpunkt des Todes des Schenkers weniger wert war. Der niedrigere Wert ist dann im Rahmen der Pflichtteilsergänzungsansprüche zugrunde zu legen.  

Zurück zum Glossar

Unser Königsweg: 
Wir führen Sie auf allen Wegen und haben dabei stets das Ziel vor Augen. Nähe zu unseren Mandanten, Verbindlichkeit und leichte Erreichbarkeit stehen dabei für uns im Vordergrund.

Logo - Anwalt Erbrecht Stuttgart

© Urheberrecht. Alle Rechte vorbehalten.